Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite

Um Ihnen den besten Service zu bieten, verwenden wir Cookies auf unserer Webseite. Lesen Sie hier mehr darüber.

Case Study

E-Commerce

PIM-System für Vertriebsunternehmen aus der Schweiz

Mit einer individuellen Microsoft .NET Lösung für das digitale Product-Information-Management (PIM-System) rüstet sich das pharmazeutische Vertriebsunternehmen ebi-pharm ag für die Digitalisierung.

Titelbild PIM-System für Vertriebsunternehmen aus der Schweiz

Die Herausforderung

Produktinformationen und Wissen über die ganze Organisation verteilt.

Die ebi-pharm ag führt ein umfassendes Produktsortiment mit unterschiedlichen Produktfamilien. Zum Beispiel Naturheilmittel, Medizinprodukte, Kosmetik, Nahrungsergänzungsmittel und biologische Lebensmittel. Bis Dato waren die verschiedenen Produktinformationen und das zugehörige Wissen in den unterschiedlichen Organisationseinheiten und in verschiedene Medien (zum Beispiel Excel-Sheets, Worddokumente etc.) verteilt.

Bild von  Stefan Binz
Der ganzheitliche Ansatz und die interdisziplinären Fähigkeiten machen bambit für uns zum echten Digitalisierungspartner. Die Begegnung auf Augenhöhe, die strategische Weitsicht und der Drang unser Geschäft wirklich zu verstehen schaffen grosses Vertrauen und machen den Unterschied aus.

Stefan Binz

CEO ebi-pharm AG

Die Lösung - ein PIM-System

Dank dem PIM-System alle Produktdaten medienneutral zentralisiert und harmonisiert.

Einmal in der PIM-Lösung erfasst, stehen alle Produktinformationen medienneutral und flexibel durchsuchbar zur Verfügung. Das PIM-System ist die neue zuverlässige Quelle, welche die Datenqualität und Konsistenz über alle Kanäle hinweg sicherstellt und den Mitarbeitern als Wissensdatenbank rund um die ebi-pharm Produkte dient.

Attributte in dem Microsoft .NET PIM-System von bambit

Informationen für Produkte und Chargen

Die ebi-pharm ag führt Produkte, die verschiedenen Produktfamilien angehören. Jede dieser Produktfamilien stellt unterschiedliche Anforderungen an die zupflegenden Produktinformationen. So sind zum Beispiel für das Produkt "Burgerstein Schwangerschaft & Stillzeit" die Angaben zu Beta-Carotin und Vitamin E interessant. Bei Reformprodukten von BioKing interessiert derweil, ob Nüsse oder Gluten enthalten sind.

Da sich Produktzusammensetzungen von Charge zu Charge verändern können (z.B. ab Charge XYZ enthält ein Produkt mehr Biotin), können in dem PIM-System Attribute sowohl auf dem Produkt als auch auf der Charge vergeben werden.

Für alle Informationstypen wurden in dem PIM-System Erfassungsmöglichkeiten erschaffen.

  • Allgemeine Daten (z.B. GTIN, PharmaCode, Hersteller..)
  • Marketingdaten (z.B. Werbetexte, Labels..)
  • Produktzusammensetzung (z.B. Deklaration von Vitamin C in Mikrogramm oder Nährwerte)
  • Packungsbeilagen (z.B. Allergieinformationen, Warnhinweise...)
  • Medien und Digital-Assets (z.B. Bilder, Dokumente..)

Natürlich können die Produktinformationen zusätzlich in verschiedenen Sprachen hinterlegt werden.

Flexibles Attribut-System

Das dynamische Attributsystem sorgt dafür, dass Mitarbeiter der ebi-pharm flexibel und ohne Programmierkenntnisse Produktattribute und Stammdaten hinzufügen und anpassen können.

Ausgereifte Produktsuche

Dank der ausgereiften Produktsuche finden die PIM-Anwender gewünschte Produktinformationen zielorientiert. Mit Hilfe von Freitextsuchen (z.B. nach enthaltenen Zutaten, Marketingtexte, Produktnamen), Gruppierungen (z.B. nach Hersteller, Produktionsland, Herkunfstland) und weiteren Einschränkungsmöglichkeiten (z.B. letztes Änderungsdatum oder Benutzer) gelangt man schnell an das gewünschte Ziel und kann einfach Rückschlüsse über das ganze Produktsortiment ziehen.

Produktsuche im bambit PIM-System

Wissensaustausch und Rückverfolgbarkeit

Das PIM-System wird von mehreren Mitarbeitern unterschiedlicher Abteilungen bedient. Damit die Zusammenarbeit reibungslos klappt und das Wissen über Produktänderungen verteilt wird, werden alle vorgenommenen Änderungen an den Produktdaten protokolliert. An verschiedenen Orten (z.B. Dashboard oder Produkübersicht) kann schnell eingesehen werden, welche Daten, wann und von wem zuletzt bearbeitet wurden.

Rückverfolgbarkeit in dem Microsoft .NET PIM-System von bambit

Integration mit dem ERP-System

Der zentrale Dreh- und Angelpunkt in Vertrieb und Logistik war und bleibt das ERP-System. Hier laufen verschiedene Prozesse zusammen. Damit keine Informationen doppelt gepflegt werden müssen, wurde zwischen dem ERP-System und der PIM-Lösung eine Schnittstelle geschaffen. Die ERP-Stammdaten (z.B. GTIN, Chargennummer etc.) von Produkten und Produktionschargen werden automatisch in das PIM-System übernommen und hier für die weiteren Ausgabekanäle angereichert.

PIM-System Integration mit DIAS ERP

Moderne Webapplikation

Die von bambit gebaute PIM-Lösung wird komplett via Webbrowser bedient. Die aufwendige Installation von Software auf den Rechnern der ebi-pharm Mitarbeiter entfällt somit. Auch neue Softwarereleases stehen so sofort zur Verfügung und müssen nicht auf jedem Anwendungsgerät einzeln ausgerollt werden. Als moderne Webapplikation verfügt die mittels Microsoft .NET realisierte PIM-Lösung zusätzlich über eine Responsive-Benutzeroberfläche und kann somit auf verschiedenen Endgeräten (Desktop, Tablet, Smartphone) verwendet werden.

Microsoft PIM-System von bambit auf Tablet

Individualsoftware

Jedes Unternehmen verfügt über seine eingespielten Prozesse und Abläufe. Der Entscheid das PIM-System als Individualsoftware zu realisieren, resultierte in einer natürlichen Eingliederung der neuen Software in die vorhandenen Organisationsabläufe. Durch die technischen Freiheiten einer Individualsoftware war zudem sichergestellt, dass die neue Applikation sich nahtlos in die bestehende Systemlandschaft integriert.

Grundstein für weitere Digitalisierungsprojekte

Ab der neu geschaffenen Produktdatenbank können nun flexibel Produktinformationen an unterschiedliche Ausgabekanäle (ebi-pharm Produktplattform, Onlineshops, Apps, PoS, Kataloge etc.) verteilt werden. Das PIM-Projekt legt somit einen wichtigen Grundstein für weitere Digitalisierungsprojekte der ebi-pharm ag.  

Unsere Rollen in diesem Projekt

Von der ersten Idee zur grossartigen Lösung.

Logo Beratung

Vision und Strategie

Gemeinsam mit der ebi-pharm definierten wir die strategischen Ziele hinter der Einführung des PIM-Systems.

Logo Enterprise-Architekturberatung

Lösungsarchitektur

Wir legten fest, wie das PIM-System in die bestehende Applikationslandschaft eingebettet wird.

Logo Konzeption

Konzeption

Wir übernahmen den Lead bei der Konzeption und Definition aller Anforderungen.

Logo Entwicklung

Entwicklung

Unsere Entwickler erweckten das PIM-System zum Leben. 100% Swiss Made Software.

Eingesetzte Technologien

Modernste Technologien als Schlüssel zum Erfolg

Die Wahl des passenden Technologiestacks ist essenziell um schnell echten Businessnutzen zu generieren und die Nachhaltigkeit einer Lösung zu sichern.

Logo Microsoft .NET

Microsoft .NET

Das Backend des PIM-Systems basiert auf dem Microsoft .NET Stack.

Logo Microsoft .NET Core

Web API mit Microsoft ASP.net Core

Das PIM-System bietet eine Vielzahl an REST-Schnittstellen (Web API) an und erlaubt somit, dass Daten flexibel konsumiert und verändert werden können.

Logo vue.js

SPA mit Vue.js

Die Managementoberfläche des PIM-Systems ist als Single Page Application (SPA) realisiert. Als Basisframework haben wir auf vue.js gesetzt.

Logo Webtechnologien

Webtechnologien

Für das Darstellen der Benutzeroberfläche setzt diese Webapplikation natürlich auf HTML, CSS und JavaScript.

Logo Microsoft SQL Server

Microsoft SQL Server

Damit die Produktdaten revisionssicher aufbewahrt werden können, werden alle Informationen in einem Microsoft SQL Server gehalten.

Logo Apache Solr Server

Apache Solr Server

Dieser Open Source Baustein stellt sicher, dass das ganze Produktsortiment schnell und auf unterschiedliche Art und Weise durchsucht werden kann.

PIM-Lösung aus der Cloud

Software-as-a-Service (SaaS) aus der private Cloud

Die von bambit realisierte Softwarelösung wird zu 100% aus der SmartIT Cloud bezogen. Zusammen mit dem Partner SmartIT Services AG bieten wir der ebi-pharm ag eine Lösung aus einer Hand.

bambit-logo abgeschnitten