Orckestra C1 CMS non-www permanent auf www umleiten

Um bei Google ein möglichst gutes und klares Ranking zu erzielen ist es notwendig, dass man sich für eine bevorzugte Variante der eigenen Website-URL entscheidet: Entweder mit www (z.B. http://www.software-architekt.ch) oder ohne www (http://software-architekt.ch). Nebst der eigentlichen Entscheidung ist es zudem wichtig, dass man Google entsprechend mitteilt, welches die bevorzugte Variante ist. Macht man das nicht, so behandelt Google die beiden URL's wie zwei unabhängige Webseiten. Dies kann sich negativ auf das Ranking auswirken. Beispielsweise sind ansonsten die gleichen Inhalte unter zwei URL's aufrufbar (z.B. http://www.software-architekt.ch/Dienstleistungen/Assessments-und-Turnarounds und http://software-architekt.ch/Dienstleistungen/Assessments-und-Turnarounds). Weiss Google nicht, dass es sich dabei um die gleiche Website handelt, kann der Inhalt als sogenannten External Duplicate Content abgestraft werden.

Um zu bewerkstelligen, dass immer die korrekte Variante der Seite verwendet wird, sind zwei Schritte notwendig:

  1. In den Google Webmaster Tools beide Seiten registrieren (beide Seiten eintragen. Einmal mit und einmal ohne www). Google erklärt hier wie das gemacht werden muss.
  2. Auf der eigenen Website sicherstellen, dass der Aufruf auf die nicht bevorzugte Variante, ein HTTP 301 Redirect auf die bevorzugte Variante sicherstellt.

Übrigens: Für SEO und Google ist es egal, ob man die Variante mit www oder ohne www bevorzugt (siehe http://www.wpbeginner.com/beginners-guide/www-vs-non-www-which-is-better-for-wordpress-seo/). Wichtig ist aber, dass man sich für eine klare Variante entscheidet. Für die Seite www.software-architekt.ch habe ich mich dazu entschieden die Variante mit WWW zu bevorzugen.

Schritt 2 mit Orckestra C1 CMS: non-www Redirect auf www sicherstellen

Orckestra C1 CMS (übrigens das CMS-System, welches für www.software-architekt.ch verwendet wird) ist ein Open Source CMS System, das auf dem Microsoft .NET Stack aufbaut. Orckestra C1 CMS wurde mit ASP.net realisiert und wird darum typischerweise in einem Microsoft IIS betrieben. Um den Redirect von http://software-architekt.ch auf http://www.software-architekt.ch sicherzustellen, können darum die normalen Mittel des Microsoft IIS verwendet werden.

Vorbereiten des Microsoft IIS

Für den Microsoft IIS gibt es das sogenannte URL Rewrite Modul. Ein Modul, welches URL's konsequent umschreibt. Das entweder durch statische Konfiguration (z.B. http://www.software-architekt.ch/Bla soll immer auf http://www.software-architekt.ch/Blu umgeleitet werden) oder durch dynamische Konfigurationen mittels Regular Expressions. Damit der Redirect von non-www auf www für Orckestra C1 CMS also sichergestellt werden kann, muss auf dem entsprechenden Microsoft IIS das URL Rewrite Modul aktiviert sein.

Konfiguration im web.config des Orckestra C1 CMS

Die eigentliche Regel, um den Aufruf von http://software-architekt.ch/* permanent mittels HTTP 301 Redirect auf http://www.software-architekt.ch/* sicherzustellen, wird im web.config-File des Orckestra C1 CMS hinterlegt. Dazu wird im web.config folgender Eintrag hinzugefügt:


<system.WebServer>
<!-- more elements -->
<rewrite>
			<rules>
				<rule name="Redirect http://software-architekt.ch to http://www.software-architekt.ch HTTP" patternSyntax="ECMAScript" stopProcessing="true">
					<match url=".*"></match>
					<conditions>
						<add input="{HTTP_HOST}" pattern="^software-architekt.ch${body}quot;></add>
						<add input="{HTTPS}" pattern="off"></add>
					</conditions>
					<action type="Redirect" url="http://www.software-architekt.ch/{R:0}" redirectType="Permanent" appendQueryString="true"></action>
				</rule>
			</rules>
		</rewrite>
	</system.webServer>

Nach der Änderung wird der Redirect korrekt durchgeführt.

Haben Sie Fragen zu Orckestra C1 CMS? Treten Sie hier unverbindlich mit uns in Kontakt!

bambit-logo abgeschnitten